Malerei - Fotografie - Skulptur - Bildhauerei - Trash Art
Die KUNST

 

 

 

2020 wurde wegen der CORONA-Pandemie die RegioART abgesagt.


Diese Absage, eine Woche vor Messebeginn, brachte Organisator Klaus Kipfmüller

in die Situation, die RegioART als Kunstmesse zu überdenken.


Nach langem Abwiegen des Pro- und Contras kam man schließlich zu dem Entschluß,

nach 12 Jahren die kleine aber feine Kunstmesse ausklingen zu lassen.


Der Dank für die vergangene Zusammenarbeit geht an die Messe Lörrach,

in der die RegioART beheimatet war, aber auch an die vielen Künstler*innen,

die in den vergangenen Jahren die Produzenten-Messe belebt haben.

 

 



2019 

 

15. RegioART        16. bis 24. März 2019

  

 


H'ART-Kunstpreis wird erneut von UC Innovativa GmbH ausgelobt
 

 

Der H’ART KunstPreis, initiiert von Klaus Kipfmüller, wurde erstmals 2014 zum zwanzigjährigen Bestehen der Künstlergruppe H`ART ausgerichtet.  
Künstler/innen, die an der kuratierten KunstShow teilnehmen, sind für den H'ART KunstPreis nominiert.
Ziel ist es, professionell orientierte Kunstschaffende mit dieser Auszeichnung zu unterstützen und dadurch in eine weitere Öffentlichkeit zu rücken.
Es werden Künstler/innen ausgezeichnet, nicht die Arbeiten als solches.
Der H'ART-Kunstpreis ist mit 1.000.—Euro dotiert, und von  der Firma UC Innovativa GmbH in Lörrach gestiftet.
"Kunst ist Ausdruck einer Persönlichkeit", und darum geht es. Die Künstler-Persönlichkeit in seiner Gänze zu erkennen, die Authentizität der Werke mit dem Menschen in Verbindung zu setzen, und so die Preiswürdigkeit zu bestimmen.
In diesem Jahr konnte eine hochkarätige weibliche Jury gefunden werden. Lenita Claassen (Kunsthisorikerin), Ania Dziezewska (Künstlerin) und Edith Ganter (Galeristin) übernehmen diese verantwortungsvolle Aufgabe.

 

 


  

 

2018

 

14. RegioART

„Back To The Roots“
H'ART-Kunstpreis wird erneut ausgelobt

Mit dem Titel “Back To The Roots“ wird die RegioART 2018 während der Regio Messe in Lörrach stattfinden.
Zurück zu den Wurzeln bedeutet, dass die RegioART in diesem Jahr ohne Galerien den Künstler/innen die Möglichkeit bietet, zum direkten Kontakt zu den Besuchern und dem kunstinteressierten Publikum.

Die RegioART wird zur Produzenten Messe, so wie sie vor 14 Jahren gestartet ist.

Produzenten Galerien sind keine Seltenheit am Kunstmarkt, deshalb soll die RegioART auch als Produzenten Kunst Messe wahrgenommen werden. Die Künstler/innen, die Produzenten müssen nicht nur die Werke für die Kunstshow schaffen, sie sind auch selbst für die Präsentation ihrer Arbeiten verantwortlich.

  

 

 

Der H'ART Kunstpreis wird wie im vergangenen Jahr von der Firma UC Innovativa in Lörrach mit 1.000.-- Euro ausgelobt.

 

Alle an der Kunstmesse beteiligten Künstler/innen sind durch die Zulassung zur RegioART für den Kunstpreis nominiert. Bisher wurden 7 Künstler/innen mit dem H'ART-Kunstpreis ausgezeichnet.

 

 



2017

 

 

Neue Galerien an der RegioART

 

Die Kunstgalerie Panina, die erstmals an der RegioART aus St. Blasien anreist, bereichert die RegioART mit einem besonders ausgerwöhnlichem Ausstellungskonzept. Ebenso nimmt die Galerie D.A. aus Rheinfelden zum ersten Mal an der Kunstshow in Lörrach teil. Die Galerie mainArt aus der Schweiz wird 2017 gegenüber dem Skulpturenpark vertreten sein.
Viele der an der RegioART vertretenen Künstler/innen, werden auch 2017 ihre aktuellen Arbeiten einem großen Publikum präsentieren.
Die RegioART geht mit einem veränderten Raumkonzept in die 13. Runde. Auf Wunsch der ausstellenden Künstler/innen wurde die Raumaufteilung so geändert, dass zwischen den Stellwänden mehr Platz entsteht.

 

 

 

 

 


 

2016

  

 

Die überregional bekannte Kunstshow hat sich in den vergangenen Jahren etabliert und sich einen Namen gemacht. In den letzten Jahren zählte die Regio Art um die 8000 Besucher. Dazu beigetragen hat sicherlich auch der H`ART Kunstpreis, mit dem schon seit zwei Jahren ausstellende Künstler auszeichnet werden. Erstmals gibt es an der Regio Art am 20. März eine Finissage, an der H`ART Kunstpreis um 17 Uhr verliehen wird.

 

 

 

 


 

2015

 

 

Veranstaltungsort:    Messe Lörrach GmbH - Beim Haagensteg 2   -   79541 Lörrach

 

Die 11. RegioART vom 14. bis 22. März wird mit der Galerie Alpha 7 und der Galerie Kunstraub 99 frische neue Kunst im Landkreis Lörrach präsentieren.

 

 

 

 

 


 

2014

 

 

Veranstaltungsort:    Messe Lörrach GmbH - Beim Haagensteg 2   -   79541 Lörrach

 

In diesem Jahr geht die 10. RegioART vom 05. bis 13. April mit Künstler/innen an den Start die sich in Lörrach schon einen Namen gemacht haben, aber auch mit Künstler/innen, die zum ersten Mal in Lörrach zu sehen sind.

 


 

Als besonderes BonBon verleiht die Künstlergruppe H'ART, die gleichzeitig ihr

20 jähriges Bestehen feiert den 1. H'ART KunstPreis.
In die Verleihung des Kunstpreises werden die Messebesucher dadurch einbezogen, in dem  sie die Künstler/innen nominieren, die aus der Sicht eines Kunstbetrachters einen Preis verdienen. Aus diesen Nominierungen wählt dann ein Jury den oder die künftige/n Preisträger/in aus.

 

Preisträger:

J.C. Houlmann - 1. H'ART KunstPreis - Förderpreis dotiert mit 500.-- Euro

Werner Schlotter - 1 H'ART KunstPreis - Preis der Jury

Roand Köpfer - 1. H'ART KunstPreis - Publikumspreis

 

 


 

2013

 

 

Die 9. RegioART fand vom 16. bis 24. März 2013 während der Regio Messe Lörrach statt.

 

Veranstaltungsort:    Messe Lörrach GmbH - Beim Haagensteg 2   -   79541 Lörrach

 

 

 

Die Partner der H'ART-Bar sorgten dafür, daß sich die Besucher/innen der RegioART in einem angenehmen Ambiente eine Auszeit aus dem Messerummel nehmen konnten.

 

 


 

2012

 

Vom 17. bis 25. März 2012 geht die RegioART mit erweiteter Ausstellungsfläche  in die 8. Runde.

 

Das H'ART-Café büßt dadurch einige Sitzplätze ein, und wird  zur H'ART-Bar, die es dem Messebesucher

ermöglicht bei einem Glas Wein, Cremant, Bier, Mineral oder einem guten Kaffee die Kunst zu "genießen."

 

 

 


 

 

2011

 

 

Die 7. RegioART findet in Verbindung mit der Regio-Messe Lörrach vom 19. bis 27. März 2011 statt.

 

Vernissage:  Samstag 19. März 2011 um 19:00 Uhr   (Achtung! Einlass nur mit gültiger Einladungskarte)

 

 

Es waren wieder einige Menschen, die wir an unserer Vernissage begrüßen durften.

 


 

 


 H'ART-Kunstevents freut sich auf die Zusammenarbeit mit der Galerie NOVOTNY an der 7. RegioART.

 


H'ART - Café

Das H’ART-Café, das einen Rückzug aus dem Messerummel ermöglicht wird kleiner, damit die Ausstellungsfläche erweitert werden kann.

Dennoch lohnt es immer in dem  „Wohlfühlambiente“ das durch die Fa. FLORA-TREND, Rümmingen geschaffen wird vorbeizukommen, um bei Kaffee und Kuchen auch noch Kunst zu genießen.

 

 


 

 

2010

 

 

Die 6. RegioART findet in Verbindung mit der Regio-Messe Lörrach vom 20. bis 28. März 2010 statt.

 

Vernissage:  Samstag 20. März 2010 um 20:00 Uhr

(Achtung! Einlaß nur mit gültiger Einladungskarte)

 


 

In Basel bei Rudolf Wangler im Atelier, zeigte er mir seine Fotoarbeiten, die er  an der RegioART präsentieren will.  

Bei der Gelegenheit sprachen wir auch über  seine  Arbeit als Musiker.  Als er seine Gitarre in die Hand nahm und

ein Stück aus seinem  Repertoire spielte, war ich begeistert und verzaubert zugleich.

Freuen Sie sich, denn ich konnte Rudolf Wangler auch als Musiker für unsere Vernissage gewinnen.

Klaus Kipfmüller                                                                                         www.rudolfwangler.ch  

 


                                                                   

An die RegioART angegliedert ist das H'ART - Café, das 2008 zum ersten Mal angeboten wurde, und von den Messebesuchern

in großer Zahl angenommen wurde.

 

 

 

H'ART - Café

Im H’ART-Café, das einen Rückzug aus

dem Messerummel ermöglicht, wird wieder

der beliebte Antipasti-Teller oder auch nur

eine Tasse Kaffee mit Kuchen gereicht. Das

dazu passende „Wohlfühlambiente“ wurde durch die

Fa. FLORA-TREND, Rümmingen geschaffen.